IMGP9781.jpgNun habe ich mich auch mal an Leder rangetraut und hab gestern Abend mit drei anderen Mamas aus der KiTa meiner Julia zum ersten Mal Babypuschen für unseren Herbst- basar genäht. Und wie es bei Erst- versuchen nunmal ist, ist mir beim Nähen gleich ein Fehler unterlaufen. Ich hab zu knapp am Rand entlang genäht, dass ich das Stück mit dem hellen Leder nicht miteingenäht habe. Nun muss ich an dieser Stelle einwenig auftrennen und neunähen. Hoffentlich kann ich den Schuh noch retten...

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

IMGP9779.jpgUnd hier der zweite Schuh (der rechte). Die Nähte sind noch etwas krum und schief, aber Leder näht sich anders als das gewohnte Stoffe- vernähen.

IMGP9780.jpgDer rechte Schuh nun von oben. Es fehlt noch der Gummizug. Den muss ich hinten noch durchziehen, damit der Schuh nicht von der Ferse rutschen kann. Bei den nächsten Schühchen werd ich mich auch an Verzierungen versuchen.

Ich hab mir gestern Abend nach unserer Nährunde noch Leder mitgenommen, damit ich zu Hause fleißig Schühchen für den Basar nähen kann. Macht aber auch Spaß! Vielleicht gehe ich ja in die Massenproduktion ;-) Ich habe auch schon bei der Mama, die das Leder und das Schnittmuster mitgebracht hat, 2kg Leder bestellt, da bei ihren Eltern "um die Ecke" eine Firma ist, die Leder verarbeitet und verkauft, und die anfallenden Lederreste für solche Zwecke günstig verkauft. Denn 15 Euro für 1kg wirklich schönes Leder finde ich angemessen.

| Meinungen (0) | Lederpuschen (120)

IMGP9767.jpgDieses Kleid hab ich aus der Zwergenverpackung von Farbenmix in Gr. 50 / 56 für meine Kleine genäht. An den Schultern mit den Bändern zum Zubinden.

| Meinungen (0) | Tuniken, Oberteile & Kombis (41)

IMGP9746.jpgFür das Sommerfest in der KiTa habe ich meiner Julia ein neues Outfit genäht. Das Oberteil ist das Christina Schürzchen von Mamu Design und die Hose mit Gummizug- bund von der Oona Kombi von Farbenmix. Leider spinnt meine Stickmaschine schon wieder, so dass ich nur den Namen geschafft habe. Es sollte eigentlich noch eine Applikation vorne mittig hin.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

IMGP9747.jpgDetailfoto vom Oberteil.

IMGP9749.jpgHier übrigens mein Label.

IMGP9750.jpgChristina von hinten.

IMGP9752.jpgChristina habe ich wendbar genäht. Aus Frust wegen meiner Stick- maschine habe ich hier kein Schnickschnack mehr gemacht.

IMGP9751.jpgChristina von hinten.

| Meinungen (0) | Tuniken, Oberteile & Kombis (41)

IMGP9662.jpgFür eine Freundin ein Kaputzen- badetuch für ihren kleinen Jon.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

IMGP9665.jpgDie Stickerei neben dem Namen war schon beim Kauf vorhanden, nach- dem ich so kurzfristig kein Badetuch ohne Stickerei bekommen habe.

IMGP9664.jpgDetailfoto von der Babyrassel.

Irgendwie hat meine Stickmaschine beim roten Garn unsauber gearbeitet, aber ich will mal nicht so pingelig sein. Das Badetuch muss erst noch gewaschen werden, deswegen ist die Stickfolie nicht sichtbar.

IMGP9663.jpgDetailfoto von den Babyfüßen.

Ich hatte beim Sticken bei der Applikation festgestellt, dass ich überhaupt keine jungentaugliche Stoffe habe. Der grüne Stoff war das kleinste "Übel". All meine anderen Stoffe waren entweder in Mädchen- farben mit rosa und rot oder sehr mädchenlastig mit Blümchen und Herzchen und so. Und einen unifarbenen dunkelblauen Baumwoll- stoff wollte ich nicht hernehmen.

| Meinungen (0) | Hand- & Badetücher (55)

IMGP9654.jpgMeine Stickmaschnine (Janome MC 200E) habe ich seit März 2009, nachdem ich von den Nähtanten aus dem Online-Nähtanten-Club mit ihren tollen Kreationen dazu verleitet wurde, mir auch eine zuzulegen. Bei einem Händler in UK bestellt, war sie gar nicht mehr so teuer ;-)

| Meinungen (0) | Dies & das (236)

IMGP9611.jpgMeine Nähmaschine (Singer 7422) habe ich seit Weihnachten 2007.

| Meinungen (0) | Dies & das (236)

IMGP9650.jpgDiesmal habe ich nur Webbänder genommen und einfache Sachen daraus gemacht.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

IMGP9652.jpgNachdem meine Kleine nur den Schnulli ohne den Ring für Schnuller- ketten nimmt, musste also was her, damit der Schnullie nicht dauernd auf den Boden fällt. So habe ich die Clipse und Silikonringe gekauft und aus meinem Webbändervorrat zwei Schnullerketten gemacht.

IMGP9651.jpgDiese Schnullerkette haben wir dann verschenkt, nachdem meine Freundin auch sowas für ihren Sohn haben wollte.

IMGP9653.jpgUnd weil ich das Webband "Fräulein Ling" von Farbenmix so schön finde, noch ein Schlüsselband für mich ;-)

| Meinungen (0) | Schlüsselbänder (34) | Schnullerketten (17)
1