PA043917.jpgZu der Geburtstagskrone sollte ich für die KiGa-Gruppe auch eine Geburtstags-Stuhlhusse nähen, passend zu den kleinen Stühlchen im Kindergarten.

Genäht aus rotem Panne-Samt, der ganz schön flutschig war. Trotz der vielen Stecknadeln musste ich beim Nähen trotzdem ganz schön aufpassen, dass der Stoff gut vernäht wurde.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

PA043919.jpgMit Krone aus gelben Filz.

PA043918.jpgSeitliche Bindebänder, da ich keine komplette Hülle genäht habe.

| Meinungen (0) | Sitzbezüge & -kissen (8)

P8153296.jpgNachdem das Nachbarsmädel keine Windeln mehr trägt, findet sie die Sitzfläche ihres Hochstuhls ziemlich hart und unbequem. Verständlich, da dieses eigentlich nur ein Holzbrett ist.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

P8153297.jpgDeswegen musste ein Sitzpolster her.

Genäht aus hellblau-weiß gestreifter Baumwolle und schön weich mit dickem Volumenvlies.

P8153298.jpgDetailfoto von der schlichten Stickerei.

P8153299.jpgDamit das Sitzpolster nicht verrutscht, ist auf der vorderen Hälfte eine Lasche, welches über das Holzbrett geschoben wird. Die Bänder verbinden die Lasche mit dem hinteren Teil des Polsters.

Ich hoffe, meine Erklärung war verständlich??

| Meinungen (0) | Sitzbezüge & -kissen (8)

... oder auch: der Sessel im KiGa braucht dringendst ein Facelift

Nachdem der Sessel aufgrund meiner vorherigen Arbeiten irgendwie über nen Monat lang bei mir rumstand und darauf wartete, unter die Nadel zu kommen, hab ich mich nach langem Grübeln endlich an die Arbeit gemacht.

Aber seht erstmal selbst wie der Sessel vor dem "Facelift" ausgesehen hat:

IMGP0276.jpgVorderansicht.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

IMGP0277.jpgSeitenansicht.

IMGP0278.jpgAufgeklappt: eine Liegematratze. Am Kopfteil mit schwarzem Fleck und fehlendem Reißverschlusszipper.

IMGP0279.jpgSo sind die drei Teile miteinander verbunden.

IMGP0280.jpgUnterseite mit aufgerissenen Nähten.

IMGP0281.jpgDetailfoto.

IMGP0282.jpgDetailfoto.

Die Herausforderung war es also, die drei Teile so miteinander zu vernähen, dass sie von den KiGa-Kindern nicht gleich beim ersten Mal spielen wieder in Einzelteile zerfallen.

Hier nun der Sessel nach dem Facelift:

IMGP0284.jpgNachdem der mir für dieses Projekt gegebene dicke Möbelstoff nicht aus- gereicht hat, hab ich dunkelblauen Cord mit dazugenommen. Mein beiger Cord hätte farblich zwar besser gepasst, aber Kinder und helle Stoffe? Lieber nicht ;-)

IMGP0288.jpgDetailfoto von der Stickerei.

Was passt wohl zu Kindern aus Falkenstein? Natürlich ein Falke im Wappen! Für welches ich eine Falke-Stickdatei mit einer Wappen-Applikationsdatei kombiniert habe.

IMGP0285.jpgLeider hatte ich keinen in der Farbe und Länge passenden Reißverschluß hier gehabt, so musste mein weißer Endlosreißverschluß herhalten.

IMGP0286.jpgDie neue Liegefläche.

Oje, nun seh ichs erst, das blaue Webband ist etwas schief angenäht...

IMGP0289.jpgPassend zu unserer Burg(ruine) Falkenstein und dem Wappen habe ich ein Ritterband und ein Prinzessin- band, beides mit Drachen, aufgenäht.

IMGP0291.jpgDie Fläche unter den beiden großen Teilstücken habe ich aus einem großen Stück Stoff genäht, damit hier die Knickstelle robust ist und die großen Stücke nicht nur durch Näh- garn miteinander verbunden sind.

So, nun ist das gute Stück dem KiGa übergeben und ich kann mich endlich wieder einfacheren Nähprojekten (Projekte mit Schnittmustern und Näh- anleitungen) widmen, wo man nicht so viel denken muss ;-)

| Meinungen (1) | Sitzbezüge & -kissen (8)

Herlag.jpgAus der Krabbelgruppe meiner Kleinen wünschte sich die Mama für ihre kleine Luisa einen schöneren Sitzbezug als diesen original Sitzbezug.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

IMGP1519.jpgHier also meine Vorlage. Neu nähen war da einfacher als den Originalbezug mit Stoff zu beziehen, wie Luisas Mama es ursprünglich vorgeschlagen hat.

IMGP1518.jpgUnd hier mein Werk. Ist es nicht schön geworden?

Für die Füllung hab ich Volumenvlies genommen.

IMGP1517.jpgDetailfoto.

Die Naht in der Krone hab ich zusätzlich reingemacht, damit das Volumenvlies in dem Rückenkissen fixiert ist und nicht verrutschen kann.

Nun brauche ich nur noch ein Foto von meinem Sitzbezug am Hochstuhl.

| Meinungen (5) | Sitzbezüge & -kissen (8)

IMGP1155.jpgFür den kleinen John zu Weihnachten einen schönen Bezug für sein Schaukelpferdchen. Hier nur mit der oberen Umrandung.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

IMGP1159.jpgDas Sitzkissen hat auf Wunsch von John´s Tante zwei Pferdchen-Applikationen und Namensstickerei.

IMGP1158.jpgGesamtbild vom Schaukelpferd. Das Sitzkissen wird mit Bändern an die Seitenstäbe gebunden.

| Meinungen (2) | Sitzbezüge & -kissen (8)

IMGP0783.jpgNachdem meine Kleine schon groß (7 Monate) ist und fleißig am Mampfen ist, musste nun endlich ein Sitzbezug für ihren Tripp Trapp her. Damit der Tripp Trapp nicht so ungemütlich hart ist, natürlich aus weichem Fleece und alles mit Volumenvlies gepolstert ;-)

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

IMGP0785.jpgDetailfoto.

Im Nachhinein hätte ich den Namen höher setzen sollen, aber irgendwie ist mir das beim Sticken nicht so aufgefallen.

IMGP0784.jpg

IMGP0786.jpgAnsicht ohne den aufgesteckten Bauchbügel. Mit Bauchbügel ergeben die Seitenteile eine gute Seiten- stütze.

Damit meine Große nicht leer ausgeht, bekommt sie auch nen neuen Bezug für ihren Tripp Trapp. Ihr Farbwunsch? Natürlich rot!

| Meinungen (0) | Sitzbezüge & -kissen (8)

IMGP0323.jpgFür den lieben Pascal ein riesen Sitz- und Lümmelkissen (1m x 1,20m) aus schönem Hilcostoff. Die Rückseite ist uni rot (im selben rot wie die Piraten- jacke). Auf der Rückseite ist der Bezug mittels Klettverschluss (über die komplette Breite) abnehmbar.

| Meinungen (0) | Sitzbezüge & -kissen (8)

IMGP6625.jpgNachdem ich nicht viel Geld für Sitzbezüge für den Tripp Trapp Stuhl meiner Julia ausgeben wollte, hab ich sie mir selbst gemacht. Den Bezug für das Sitzbrett hab ich wendbar genäht. Außen Blumenjersey, innen rosa Fleece wie das Fußbrett.

IMGP6626.jpgIch hab die Sitz- und Fußbretter bewusst falsch herum reingeschoben, da mir die geschwungene Seite besser gefällt als die gerade Seite.

IMGP6627.jpgHinten mit Bindebändern.

Eigentlich wollte ich noch ein Rückenkissen machen, bin aber irgendwie nie dazu gekommen.

| Meinungen (0) | Sitzbezüge & -kissen (8)
1